Jump to: navigation, search

53 Stationen des Tokaido

Information
Motif tokaido prints 01.jpg
Romaji Tōkaidō Gojūsan-tsugi
Deutsch 53 Stationen des Tokaido
Kanji 東海道五十三次
Kana n/a
Saison variiert, siehe unten
Ausnahmen variiert, siehe unten
Glückverheißend Nein
Motivtyp Ukiyoe Drucke
Audio Bald verfügbar


(Auch umgeschrieben als Tokkaido, Toukaido oder Tōkaidō)

Dieses Motiv basiert auf einer Serie Ukiyo-e Drucken des bekannten Künstlers Hiroshige Ando. Bei den 53 Stationen des Tokaido handelt es sich um berühmte Rastplätze entlang der Route zwischen der neuen Hauptstadt Edo (Tokyo) und der alten Hauptstadt Kyoto. Hiroshige (wie auch viele andere Künstler) war so inspiriert von vielen dieser außergewöhnlichen Aussichten, dass er eine Serie Holzblockschnitte schuf, einen für jeden der 53 Halte, sowie den Startpunkt, die Nihonbashi Brücke, welche aus Tokyo hinausführt, und Keishi, den Endpunkt der Brücke, der nach Kyoto hinein führt.

Die erste Auflage war so erfolgreich, und Hiroshige immer noch hoch begeistert, dass er fortfuhr weitere Serien zu kreiieren, die auf verschiedene Zeiten des Jahres und verschiedene Aspekte der Gegenden fokussierten.

Diese Drucke, insbesondere die erste Version, wurde so beliebt, dass sie in Japan auf vielen verschiedenen Gegenständen reproduziert wurden - Kunstwerke, Geschirr, Gebrauchsgüter, Handtaschen und natürlich Kimono.


Saisonaler Gebrauch, Ausnahmen & Kombinationen

Da es sich um eine Kollektion von Motiven, die eine große Serie von Drucken umfassen handelt, kann die Saison variieren. Man entnehme die Saison direkt dem entsprechenden Druck und dem verwendeten Stoff des Gegenstandes um festzustellen, wann er getragen werden kann.


Häufige Motivkombinationen

Oft in Gruppen von zwei oder drei Stationen zusammengestellt, tendieren Gegenstände mit dem Tokaidomotiv sehr unruhig zu sein und beinhalten komplette oder fast komplette Reproduktionen der Drucke. Daher sind sie normalerweise nicht mit anderen MOtiven kombiniert, es ist aber nicht ungewöhnlich, dass man sie in einer Wolken- oder Druckähnlichen Form auf einem größeren Stück, wie den Saum eines Kurotomesode oder dem Rücken eines Haori wiederzufinden.

Auflagen und Versionen

Es gibt vielfache Auflagen Hiroshiges Originaldrucken, darunter:

  • Hoeido
  • Gyosho
  • Kyoka
  • Reisho
  • Aritaya
  • Kichizo
  • Jimbutsu
  • Tate-e
  • Fujikei
  • Two Brushes
  • Pairs

Die Hoeido Auflage ist mit Abstand die vorherrschendste und in fast allen Fällen dieses Motives auf Kimono handelt es sich um dessen Reproduktion. Ab und zu kommmt es jedoch auch vor, dass man ein und dieselbe Station in mehrere Varianten auf einem Stück findet. Die Pairs Auflage ist in sofern auffällig, dass sie anders als die Vorherigen, meist Landschaften mit kleinen Abbildungen der Einwohner als Akzente zeigt und auch Portrais beinhaltet.

Originaldrucke - Hoeido Auflage

Beispielmotive


Motiv in der Literatur & anderer Gebrauch

In der Literatur

Es wurden sehr viele Bücher über Hiroshige und besonders diese Serie verfasst. Die stille Erhabenheit seines Werkes ist immernoch eine Inspiration für Forscher, Dichter und Schriftsteller weltweit.

In der Poesie

Die Stationen, welche die Drucke inspierten, haben auch eine signifikante Menge and Dichtung aller möglichen Arten inspiriert. Reiko Chiba hat eine Zusammenstellung erstellt, die einige der Besten zusammenfasst und Hiroshige's Tokaido in Prints and Poetry heißt.

Artikel Bemerkungen

Relevante Threads / Diskussionen

  • Links zu allen relevanten IG Threads

Stations of the Tokaido Obi


References

Hiroshige.org

Wikipedia

Image Credits

Autoren & Mitwirkende

Autor/en: Diane Quintal (Moonblossom (IG Username))
Mitwirkende: Michelle Winberry (BikaBika (IG Username)), Veronika R. (SilberRegen (IG Username)) (Übersetzer)